Akzeptieren


Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Zur Datenschutzerklärung


Kulturveranstaltungen im Raum zwischen Minden, Osnabrück, Oldenburg und Bremen

Juni 2024

Hier die uns bisher vorliegenden Veranstaltungsmeldungen:



Donnerstag, 13. Juni, 19 Uhr
Vortrag: Wie geht es dem Dümmer?

Dümmersanierung –

wer macht eigentlich was, wie ist der aktuelle Stand? Vortrag von Dieter Tornow, ehemaliger Naturschutzbeauftragter und langjähriger Begleiter der Dümmersanierung. In Kooperation mit dem Naturpark Dümmer.
Lembruch, Dümmer-Museum, Götkers Hof 1
www.duemmer-museum.de

Samstag, 15. Juni, 11 Uhr
Bootstour

Forschungsstation unterwegs

Es geht per Boot mit Nina Maurer und Dieter Tornow auf See um Messungen durchzuführen und Fragen zur Seeökologie allgemeinverständlich zu erläutern. Treffpunkt ist um 11 Uhr der Anleger der Segelschule Schlick in Lembruch, Anmeldungen bitte unter 01525-1959330. Die Bootstour findet im Rahmen der "Woche der Natur" der Bingo Umwelt-Stiftung statt und ist kostenfrei.
Lembruch, Dümmer-Museum, Götkers Hof 1
www.duemmer-museum.de

Montag, 17. Juni, ab 18 Uhr bis
Sonntag, 23. Juni, ab 13 Uhr
Kunstausstellung

"Auf den zweiten Blick" von Dr. Herbert Huth

Unter dem Titel »Auf den zweiten Blick« zeigt Dr. Herbert Huth zahlreiche Werke in Öl und Acryl auf Leinwand sowie Fotografien und Skulpturen. Der Kirchdorfer Facharzt für Allgemeinmedien studierte in Köln und genoss seine künstlerische Ausbildung bei Herbert Schuffenhauer (Freischaffender Künstler in Köln). Einem breiteren Publikum bekannt wurde Dr. Huth u.a. durch die Art Universale Kirchdorf (2015) und die regelmäßige Teilnahme an der Diepholzer Kulturwoche »Kunst in der City«.
Diepholz, Altes Rathaus, Lange Straße 12
Veranstalter: Fördergemeinschaft Lebendiges Diepholz

Dienstag, 18. Juni, ab 10 Uhr bis
Sonntag, 23. Juni, ab 13 Uhr
Kunstausstellung

Kunst in der City

Eine ganze Woche lang verwandelt sich die Diepholzer Innenstadt in eine einzigartige, temporäre Kunstgalerie, die kostenfrei besucht werden kann. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus Diepholz und der Umgebung präsentieren ihre Werke in den Geschäften und Leerständen, der Volkshochschule, der St. Nicolaikirche und dem alten historischen Rathaus. Entdecken Sie die bunte Seite von Diepholz bei der 22. Diepholzer Kulturwoche »Kunst in der City«.
Diepholz, Diepholzer Innenstadt
Veranstalter: Fördergemeinschaft Lebendiges Diepholz

Freitag, 21. Juni, 20:05 Uhr
Italienisches Konzert

Ombre de Luci – die "falschen Italiener"

Das Italo-Quintett aus Osnabrück versprüht den Spaß an mediterraner Musik, chilliger Wohlfühl-Atmosphäre und dem Gefühl von Leichtigkeit und Humor. Es geht um typisch italienische Geschichten und Bilder, wie auch um allgemeine Themen unserer Zeit.
Rahden, Bahnhof Veranstalter: KUL-TÜR e. v. Rahden

Samstag, 22. Juni, 19 Uhr
Open Air Konzert in stilvoller Atmosphäre

Bottle of Rain - Irish Folk

Die abwechslungsreiche Mischung aus Instrumentals und Gesangsstücken lässt keine Langeweile aufkommen. Die große Bandbreite eingesetzter traditioneller Instrumente bietet viel Abwechslung. Neben Hintergrundinformationen zu den Stücken und Instrumenten werden auch humorvolle Anekdoten zum Irish Way of Life zum Besten gegeben. (Bei schlechtem Wetter drinnen).
Pr. Oldendorf - Bad Holzhausen, am Haus des Gastes Veranstalter: KuK Pr. Oldendorf e.V.

Samstag, 22. Juni – Sonntag, 4. August
Kunstausstellung

Das Bünder KunstKarree

Die Bad Essener SchafstallRegionale 2024 geht über die Landesgrenze in Richtung Nordrhein-Westfalen. Mehr als zehn Künstlerinnen und Künstler des renommierten Bünder KunstKarrees sind zu Gast und stellen ihre Arbeiten aus. Besucher und Besucherinnen dürfen sich auf eine kreative Stilmischung und große Vielfalt im historischen Schafstall freuen. Vernissage: Freitag, 21. Juni, 19:30 Uhr
Bad Essen, Schafstall, Bergstraße 31 (Do bis So, 15 - 18 Uhr)

Freitag, 28. Juni, 19:30 Uhr
Konzert

Danni und Manni

…zwei Typen, zwei akustische Gitarren, zwei Stimmen, Punkt !!! Handgemachte Musik ohne technischen Schnickschnack, echt und ehrlich. Das Repertoire umfasst Folk und Country bis Rock und Pop, von den Beatles, Elton John, John Denver und Cat Stevens bis Simon & Garfunkel, Eric Clapton, Sting, Pink Floyd oder Garth Brooks um nur einige zu nennen. Ein vollendeter Hörgenuss!!!
Bohmte, Kulturgarten, Bremer Str. 69
Veranstalter: Kulturring Bohmte e.V.

Sonnabend, 29. Juni, 18 Uhr
Konzert

Pop Up Chor

Pop-Up heißt das 20-köpfige a Cappella-Vokalensemble der Hochschule für Musik Detmold, das Popsongs, Jazzstandarts, Songwritertitel singt und auch vor Folklore nicht zurückschreckt. Die Mitglieder der Gruppe studieren in den Fachbereichen Schulmusik, Gesang, Tonmeister und Musikpädagogik.
Lübbecke, Kirche St. Andreas
Veranstalter: Jazzclub Lübbecke e.V. / ev. Kirchengem.

Samstag, 29. Juni, 20 Uhr
Nordische Live Musik

Siggi und Franziska

Mit seiner rauchigen Stimme erzählt der Isländer Siggi Björns mit und in seinen Songs Geschichten vom Leben aus Island und von anderen Orten. Zusammen mit Franziska Günther und ihren frischen Singer/Songwriter-Folk erwartet sie ein unterhaltsamer Abend.
Lembruch, Hafenanlage Schlick, Birkenallee, Eintritt frei






Weitere Meldungen liegen uns derzeit nicht vor.