Akzeptieren


Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Zur Datenschutzerklärung


Kulturveranstaltungen im Raum zwischen Minden, Osnabrück, Oldenburg und Bremen

Oktober 2021

Hier die uns bisher vorliegenden Veranstaltungsmeldungen:



Mittwoch, 20. Oktober, 20 Uhr
Blues-Konzert der Extraklasse"

Richie Arndt und Dieter Kropp

Rhtyhm'n' Blues, Blues, Swing und Rock'n'Roll mit deutschen Texten, selbstironisch, augenzwinkernd - und leidenschaftlich. Das erwartet die Konzertbesucher beim kulturellen Neustart und dem "Schönen Gruß vom Blues" mit KulturBUNT Lemförde. Die beiden Bluesmusiker Richie Arndt (E-Gitarre) und Dieter Kropp (Mundharmonika) spielen ein Acoustic Blues Konzert der Extraklasse. Seit vielen Jahren treten die beiden Musiker mit ihren Bands, solo und auch gelegentlich gemeinsam im Duo in ganz Europa auf.
Lemförde, Rathaus, Hauptstraße 80, Rittersaal
Es gelten die dann aktuellen Bedingungen der niedersächsischen Corona-Verordnung. Einlass erfolgt nach der 2G-Regel (ausschließlich Geimpfte oder Genesene).

Samstag, 23. Oktober, 20 Uhr
Drummer-Legende

Chris Slade Timeline

10 Jahre war er Drummer von AC/DC. In über 50 Jahren als Schlagzeuger spielte er in Bands wie Manfred Mans Earthband, Uriah Heep, Asia, The Firm oder den Bands von Gary Moore, David Gilmore, Gary Numan und Tom Jones. Chris Slade Timeline spielt die größten Rock Hymnen seiner Karriere und der Musikgeschichte. Die Songs werden aufgelockert durch Anekdoten sowie dem obligatorischen Drum Solo!
Stemwede-Wehdem, Life House
Veranstalter: JFK Stemwede e.V.

Samstag, 23. Oktober, 20 Uhr
Joachim Ringelnatz-Programm mit Musik

"Echt verboten"

Unterhaltung auf hohem Niveau. Ringelnatz-Preisträger und Schauspieler Achim Amme mit seiner Gitarre und Ulrich K. Wendt mit seinem Knopfakkordeon haben Ringelnatz auf humorvolle Weise vertont. Getroffen haben sie die unverwechselbare Mixtur von Wehmut, Sentimentalität , Fernweh, Heimatliebe und Selbstironie. Die Klassiker von Ringelnatz fehlen natürlich auch nicht im Programm.
Stemwede-Wehdem, Begegnungsstätte
Veranstalter: Stemweder Kulturring e. V.

Sonntag, 24. Oktober, 9:30-11:45 Uhr
Workshop mit Yannik Bäurle

Handstand lernen

Viele kennen den Handstand als klassische Turnübung oder aus der Akrobatik, aber auch beim Yoga, Voltigieren, Breakdance, Capoeira und Cheerleading oder im Fitnesstraining wird diese eindrucksvolle Stützübung häufig eingesetzt. Mit angeleiteten Techniken werden die Voraussetzungen in den Bereichen Kraft, Beweglichkeit und Gleichgewicht geschaffen und der Handstand selber geschult.
Lübbecke, Astrid-Lindgren-Grundschule, Turnhalle
Veranstalter: VHS Lübbecker Land. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Sonntag, 24. Oktober, 17 Uhr
Klassik am Sonntag

Trio Arinto

Die drei Musiker gewannen zahlreiche Preise und treten als Solisten mit bekannten Orchestern auf. Julia Puls – Klarinette, Joel Blido – Violoncello, Viktor Soos – Klavier spielen Ludwig van Beethoven (1770-1827), Gabriel Fauré (1845-1924), Paul Juon (1872-1943) und Johannes Brahms (1833-1897).
Diepholz, Theater
Schüler bis 14 Jahre frei
Veranstalter: Kulturring Diepholz e.V.

Sonntag, 24. Oktober, 18 Uhr
Singer/Songwriter

Slow Leaves

Slow Leaves alias Grant Davidson aus Kanada ist ein aufmerksamer Beobachter seiner Umwelt und so werden aus alltäglichen Begebenheiten Songtexte. Seine Melodien bewegen sich zwischen Folk, Pop und zarten Ansätzen von Rock, die der hervorragende Gitarrist viel Tiefe und Charme vermittelt.
Bad Essen, Schafstall, www.badessen.info
Veranstalter/Vorverkauf: Kur- und Verkehrsverein Bad Essen e.V.,

Sonntag, 24. Oktober, 19 Uhr
Folk, Country, Pop

Madison Violet (Kanada)

Eine atemberaubende Mischung aus Folk, Alternativ Country und Keltic. Der wunderbar ausbalancierte Harmoniegesang und die melodischen Songs mit feinsinniger Leichtigkeit und sanfter Melancholie machen die Konzerte zu einem wahren Genuss. Als Vorgruppe von "Runrig" haben sie ihnen fast die Show gestohlen. Der Rockpalast widmete der Band eine eigene Sendung.
Stemwede-Wehdem, Life House oder Begegnungsstätte
Veranstalter: JFK Stemwede e.V.

Dienstag, 26. Oktober, 20 Uhr
Eine Hommage an den großartigen Weltstar

Udo Jürgens

"Mit 66 Jahren", "Ich war noch niemals in New York", "Griechischer Wein", "Merci Cherie" u.v.m. Millionen von Fans haben Udo Jürgens Konzerte unvergessliche Abende beschert. Alex Parker singt auf unvergleichliche Weise die Lieder des Weltstars und begleitet sich furios auch selbst am Klavier. Gabriela Benesch sorgt für literarischen Hochgenuss. Münchener Tournee.
Diepholz, Theater
Veranstalter: Kulturring Diepholz e.V.
Die Veranstaltung wird unterstützt von BTR-Transportlogistik

Donnerstag, 28. Oktober, 12:30 und 16:30 Uhr
Schauspiel (Schulaufführungen)

Nathan der Weise

Das Schauspiel von Gotthold Ephraim Lessing aus dem 18. Jahrhundert gehört zu den Klassikern der deutschen Literatur und beschäftigt sich mit dem Hass zwischen den großen Religionen während der Kreuzzüge im 12. Jahrhundert. Das Werk gilt von Beginn seiner Entstehung an als Plädoyer für Toleranz und das friedliche Miteinander der Religionen. Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel
Espelkamp, Neues Theater
Veranstalter: Volksbildungswerk Espelkamp e.V.

Donnerstag, 28. Oktober, 20 Uhr
Vortrag mit Anke Steinhauer, Kunsthistorikerin

Der Wald in der Kunst

Der Wald hat schon immer die Fantasie der Menschen angeregt. Als Sehnsuchtslandschaft, aber auch als Projektionsfläche für Hoffnungen und Ängste ist der Wald nicht erst seit dem Zeitalter der Romantik Gegenstand zahlreicher künstlerischer Auseinandersetzungen.
Lübbecke, Altes Amtsgericht
Veranst. VHS Lübbecker Land

Freitag, 29. Oktober, 20 Uhr
Rabenschwarze Komödie

Nein zum Geld

Geld allein macht nicht glücklich und zu viel davon verdirbt den Charakter! Doch wie würden Sie reagieren, wenn Ihr Ehemann, Ihr Sohn oder Ihr bester Freund eine dreistellige Millionensumme vor Ihren Augen schreddern würde? Genau diese idealistische Heldentat will Richard (Boris Aljonovic) begehen: Er sagt NEIN zum Geld. Eine Produktion des Renaissance-Theater Berlin.
Espelkamp, Neues Theater
Veranstalter: Volksbildungswerk Espelkamp e.V.

Samstag, 30. Oktober, 16-18:15 Uhr und Freitag, 5. November, 19:30-21:45 Uhr
Workshop mit Marion und Hardy Stärke

Discofox

Sie können die ersten Schritte auf dem Tanzparkett wagen, gemeinsam mit Ihrem Partner ein neues Hobby entdecken oder bereits Erlerntes wieder auffrischen. Die Anmeldung sollte paarweise erfolgen. Bitte denken Sie an Getränke und Schuhe mit glatter Sohle. Die Kursgebühr von 21,60€ gilt pro teilnehmende Person.
Hüllhorst, Dorfgemeinschaftshaus Schnathorst, Am Bahnhof 4
Veranstalter: VHS Lübbecker Land. Anmeldung erforderlich.

Samstag, 30. Oktober, 20 Uhr
Urgestein des Scottish Folk

North Sea Gas

Was den Iren die "Dubliners", das sind den Schotten "North Sea Gas". Die Mannen um Dave Gilfillan sind ein Garant für besten schottischen "String and Whistle Folk". Wer puren, mitsingbaren Akustik-Folk sucht, ist bei "North Sea Gas" goldrichtig - auf ihren Alben findet man fast das komplette schottische Liedgut. Und das Folk-Feuer brennt bei "North Sea Gas" lichterloh.
Pr. Oldendorf, Aula der Sekundarschule
Veranstalter: KuK Pr. Oldendorf e.V.

Sonntag, 31. Oktober, 11 – 17 Uhr
Für die ganze Familie

Bücherflohmarkt

Günstige Lektüren für die ganze Familie.
Lembruch, Dümmer-Museum
www.duemmer-museum.de

Sonntag, 31. Oktober, 19:30 Uhr
Ein Schauspielsolo von Janosch für Menschen ab 14 Jahren

Zurück nach Uskov

"... und ich sage es mal so dahin: Wenn du am Ende nicht lachen kannst, ist dir das Leben nicht geglückt!" Regie: Karin Hopmann, Spiel: Rainer Galke, Bühnenbild: Maren Galke.
Um heraus zu finden, was ihm am Ende das Lachen im Hals erstickt, geht Steiner in seiner Erinnerung zurück, bis in den Ort seiner Geburt. In "Zurück nach Uskow" geht es Janosch mal wieder um die zentrale Frage nach der (Un-)Möglichkeit eines erfüllten, glücklichen Lebens. Der Schauspieler Rainer Galke geht sicheren Schrittes mit ihm, denn vieles auf dem Weg kommt ihm doch sehr bekannt vor . . .
Bramsche-Malgarten, Kloster Malgarten, Konzertscheune, Eintritt 20 Euto
www.zarte-bande-os.de






Weitere Meldungen liegen uns derzeit nicht vor.