Kulturveranstaltungen im Raum zwischen Minden, Osnabrück, Oldenburg und Bremen

September 2018

Hier die uns bisher vorliegenden Veranstaltungsmeldungen:



Samstag, 1. September,
Einlaß 15:30, Konzertbeginn 17:30 Uhr
Konzert

Die Toten Hosen

"Was eine Knallernachricht für alle Hosenfans aus der Region: Nach einem grandiosen Konzert im August 2013 mit 40.000 Besuchern am Weserufer werden die Toten Hosen 2018 erneut die Bühne in Minden rocken." (www.lz.de)
Minden, Kanzlers Weide

Sonntag, 2. September, 11:30 Uhr
Sprecher und Klavier

»Die Weise von Liebe und Tod

des Cornets Christoph Rilke«. Ein Kultbuch zwischen den beiden Weltkriegen und ist auch heute noch hochaktuell. Viktor Ullmanns Vertonung dieses Epos gehört zu den bedeutendsten Beiträgen für Sprecher und Klavier. Das duo pianoworte (Piano: Bernd-Christian Schulze, Rezitation: Helmut Thiele) zeigt, wie spannend sich gesprochenes Wort mit Musik verbinden lässt.
Bad Essen, Schafstall, Info: Kur- und Verkehrsverein Bad Essen e.V.

Sonntag, 2. September, 20 Uhr
Konzert mit Flamenco-Gitarren

Café del Mundo -

Jan Pascal und Alexander Kilian, zwei preisgekrönte Ausnahmemusiker, die ihre Passion leben - Flamenco-Gitarren. Flamenco ist viel mehr als virtuose Unterhaltung – es geht um alles, was uns Menschen bewegt, um Liebe, Sehnsucht, Tod und Lebensfreude, um Himmel und Erde. Diese urwüchsige Musik entfaltet unwiderstehliche Kraft, sie schlägt in Bann, macht reich, weckt auf und berührt.
Rahden-Varl, Gasthaus "Zum goldenen Hecht"
Veranstalter: »Kul-Tür e.V.«, Rahden

Mittwoch, 5., 12. und 19. September, 10. Oktober, 18 - 19:30 Uhr
Kurs mit Tjark Udo Karrasch

Cajon spielen

In diesem Kurs werden die Basics, Grundzüge und Vielseitigkeit dieses Trommelinstruments aus Südamerika erläutert. Einfache rhythmische Figuren verbinden sich zu coolen Grooves.
Lübbecke, Stadtschule, Wiehenweg 35
Veranstalter: VHS Lübbecker Land. Anmeldung erforderlich.

Donnerstag, 6. September, 20 Uhr
Vortrag mit Anke Steinhauer, Kunsthistorikerin

Joseph Beuys

Der deutsche Zeichner, Aktions- und Objektkünstler zählte zu den bedeutendsten Avantgardisten. Er versuchte in seiner Kunst die Wiederherstellung der Einheit von Natur und Geist zu erlangen. Dabei stellte er archetypische und mythische Verbindungen her. Seine Werke sind oft als Gegenentwürfe mit Symbolsprache zu verstehen.
Rahden, Aula der Sekundarschule
Veranstalter: »Kul-Tür e.V.«, VHS Lübbecker Land

Samstag, 8. September
Exkursion in das Museum Schloss Moyland

Werke von Joseph Beuys

Im Schloss Moyland in Bedburg-Hau gehen Kunst, Kultur und Natur eine lebendige Verbindung ein. Mit internationalen Ausstellungen, vielfältigen Veranstaltungen und historischer Architektur inmitten einer Parkanlage ist das Museum ein Ort des Wahrnehmens, Erlebens und Innehaltens. Herausragender Bestandteil der Sammlung ist die weltweit größte Sammlung der Arbeiten von Joseph Beuys.
Abfahrt: 7 Uhr Rahden Museumshof; 7:30 Uhr Lübbecke Parkplatz Stadthalle; 8 Uhr Bad Oeynhausen
Veranstalter: »Kul-Tür e.V.«, Rahden, VHS Bad Oeynhausen

Sonnabend, 8. September, 20 Uhr
Blues und R&B Konzert

Jimmy Reiter Band

"Jimmy Reiter ist definitiv einer der besten jungen Gitarristen der europäischen Bluesszene", schrieb das britische Magazin Blues & Rhythm. Mit seiner Band bestehend aus Keyboarder Nico Dreier, Björn Puls am Schlagzeug und Jasper Mortier am Bass hat Jimmy Reiter eine formidable Belegschaft um sich versammelt, die sich Abend für Abend zu Höchstleistungen antreibt.
Lübbecke, Jazzkeller, Ostertorstraße 7
Jazzclub Lübbecke e.V.

Sonntag, 9. September, 10 bis 15 Uhr
13. Stemweder Biker Treffen

Stonepit

Andere Biker treffen, eine Vielzahl von Motorrädern sehen und bestaunen, lockere Benzingespräche führen und bei Live Musik mit netten Leuten gemeinsam im Open Air Café sitzen. Die Show von Stonepit ist wild, ungezähmt und doch immer präzise mit ruhigen melodieverliebten Phasen und leidenschaftlicher Performance.
Stemwede-Wehdem, Life House, Eintritt frei
Veranstalter: JFK Stemwede e.V.

Sonntag, 9. September, von 10 - 17 Uhr
Tag des offenen Denkmals:

Entdecken, was uns verbindet

10:00 Uhr Gottesdienst mit Pastor Michael Steinmeyer
14:00 Uhr Grußwort des Bürgermeisters
14:15 Uhr Ausstellungseröffnung - Ria Knippschild
14:45 Uhr Vortrag von Timo Friedhoff mit dem Thema Essen und Trinken in früheren Jahrhunderten - Ernährung der Landbevölkerung vor der Industrialisierung. Mit Kaffee und Kuchen.
Wagenfeld, Auburg, Eintritt frei
Veranstalter: Kulturkreis Auburg

Sonntag, 9. September, 14:15 Uhr
Ausstellungseröffnung

Ria Knippschild

Farbwelten - abstrakte Landschaften - abstrakte Flächenkompositionen. Die abstrakten Landschaftsbilder stehen zwischen Realität und Abstraktion. Es sind Landschaften in bestimmten Tageszeiten, atmosphärischen Stimmungen, im Zusammenspiel von Gesehenem, Gefühltem und Imaginärem.
Wagenfeld, Auburg, Eintritt frei
Veranstalter: Kulturkreis Auburg

Sonntag, 9. September, 17 Uhr
Skandinavische Chormusik a capella

»Northern Lights«

Der Kammerchor des Kirchenkreises Diepholz und sein Leiter Won Sun Jung haben zeitgenössische skandinavische Chormusik a capella ausgewählt, und zwar sowohl geistliche als auch weltliche Stücke, die melodiös und eingängig sind. Gesungen wird in englischer und lateinischer Sprache. Es werden Werke von Ola Gjeilo, Kurt Nystedt, Jan Sandström und Jaakko Mäntyjärvi aufgeführt.
Diepholz, St. Nicolai-Kirche, Eintritt 10 Ä (Schüler bis 14 Jahre frei)
Veranstalter: Kulturring Diepholz e.V.

Mittwoch, 12. September, 19:30 Uhr
Klavierkonzert: Französische Soiree

E-Hyun Hüttermann

Die Pianistin wurde 1979 in Südkorea, geboren und studierte von 1997 bis 2003 (Bachelor, Master of Music) an der Ewha Womans University in Seoul bei Prof. Cheung Yun-Boh. Von 2005 bis 2009 erhielt sie ein Stipendium an der Folkwang Hochschule Essen. 2007 schloss sie ihr Klavierstudium bei Prof. Boris Bloch mit dem Diplom ab.
Damme, Scheune Leiber, Mühlenstraße 12a, Eintritt: 20 / Mitgl. 16 Ä VV Buchhandlung im alten Rathaus, ab 1. August
Veranst.: Kunst+Kultur-Kreis Damme e. V.

Mi., 12. + 26. Sept., 10. Okt., 7. + 21. Nov., 5. Dez., 15:30-17 Uhr
Kurs mit Rita Greger (vierzehntäglich)

Theater für Kinder (8-11-Jahre)

Eintauchen in die Welt der "Ronja Räubertochter" von Astrid Lindgren und mit viel Fantasie kleine Szenen aus dem Roman gestalten. Stemwede-Wehdem, Begegnungsstätte, Schulzentrum 12
Veranstalter: VHS Lübbecker Land. Anmeldung erforderlich.

Freitag, 14. September, 16 Uhr
Musikalische Lesung für Kinder ab 10 Jahren

Das schiefe Märchen Trio

Zumindest EINER von diesen "drei Zwerglein" ist ein Gigant: Paul Maar, der bekannte Kinderbuchautor (Das Sams, Herr Bello), hat ein neues Buch geschrieben: "Schiefe Märchen und schräge Geschichten". Herrlich unpädagogisch verleiht es klassischen Märchen Flügel. Zusammen mit den Musikern (s. nächsten Veranstaltungshinweis) wird daraus ein froher Nachmittag für Kinder und Erwachsene. Damme, Scheune Leiber, Mühlenstraße 12a
VV Buchhandlung im alten Rathaus und Öffentliche Bücherei St. Viktor ab 1. August, Veranst.: Kunst+Kultur-Kreis Damme e. V.

Freitag, 14. September, 20 Uhr
Musikalische Lesung für Erwachsene

Das schiefe Märchen Trio

Paul Maar, der bekannte Kinderbuchautor (Das Sams, Herr Bello), hat ein neues Buch geschrieben (s.oben). In der Bearbeitung mit den Musikern Wolfgang Stute (Gitarre und Perkussion) und Konrad Maas (Keyboard, Flöte und Saxofon) – als »Schiefes Märchen-Trio« – wird daraus ein inspirierender, unterhaltsamer Abend.
Damme, Scheune Leiber, Mühlenstraße 12a
VV siehe oben,Veranst.: Kunst+Kultur-Kreis Damme e. V.

Samstag, 15. September, 20 Uhr
Klavierfestival 1. Teil

»Von Bach bis Bonanza!

Von Virtuos bis Gnadenlos!« Holger Mantey, Klavierkabarett, bietet turbulente Bearbeitungen von Bach, Gershwin, Paganini und eigenen Kompositionen. Mantey ist mit gängigen Kategorien nicht zu fassen. Elemente aus Klassik und Jazz, angereichert mit Improvisatorischem und Meditativem, gehen bei ihm eine originelle Verbindung ein.
Bad Essen, Schafstall, Bergstraße 31
Veranstalter: Kunst- und Museumskreis Bad Essen e.V.

Sonntag, 16. September, 11 Uhr
Markt

Cittaslow-Landmarkt

Nachhaltigkeit, Regionalität, Genuss und Entschleunigung sind die Themen dieses Marktes. Lernen Sie ökologisch arbeitende Erzeuger aus der Region mit ihren hochwertigen Produkten kennen. Mit verschiedenen Genuss-Angeboten.
Bad Essen, Kirchplatz
Info: Kur- und Verkehrsverein Bad Essen e.V.

Sonntag, 16. September, 17 Uhr
Klavierfestival 2. Teil

Tastissimo = 4 PianistInnen

mit 1 bis 8 Händen. »Ohne Klavier wäre das Leben ein Irrtum.« Die Musiker|nnen von Tastissimo kommen aus sehr verschiedenen Welten. Doch was sie gemein haben, ist ihre besondere Leidenschaft für das Klavierspiel und die Freude an den Herausforderungen, die das Zusammenspiel von acht Händen von ihnen abverlangt.
Bad Essen, Schafstall, Bergstraße 31
Veranstalter: Kunst- und Museumskreis Bad Essen e.V.

Sonntag, 16. September, 18 Uhr
Benefizkonzert

Solista

Benefizkonzert in Zusammenarbeit mit der "Stiftung der Sparkasse Minden Lübbecke zur Förderung von Kunst und Kultur" mit den Stipendiaten der Sparkassenstiftung. Sinfonieorchester Lübbecke, Leitung Heinz-Hermann Grube.
Lübbecke, Stadthalle, VV Bücherstube Lübbecke
Veranstalter: Rotary-Club Lübbecke

Sonntag, 16. September, 19 Uhr
Kabarett

Fritz und Hermann: Alles neu!

Dummheit, Ignoranz und Habgier bleiben die Regenten, weltweit. Kolonialismus, Antisemitismus und Rassismus, feiern weiterhin fröhliche Urständ, nur in neuem Gewand! Keine Angst: Fritz & Hermann regen sich auf wie eh und je! Und tun genau das, was seit mittlerweile fast 30 Jahren von ihnen erwartet wird: sie kämpfen für eine neue und vor allem bessere Welt!
Stemwede-Wehdem, Begegnungsstätte
Veranstalter: JFK Stemwede e.V.

Sonntag, 16. September, 19 Uhr
Konzert

Reinhold Beckmann & Band

Freispiel: »Von kleinen Macken und großen Gefühle«n - oder was mitunter davon übrig bleibt. Den Sport-Moderator Reinhold Beckmann kennen Millionen, den Talk-Gastgeber und Reporter auch - aber weniger den Musiker und Bandleader, der seit Jahren mit seiner Band unterwegs ist. Im neuen Album »Freispiel« erzählt er persönlich und hintergründig, was ihm im Alltag begegnet und manchmal aufstößt. Er hat eine hervorragende Kombo um sich geschart. VV: 28, AK 30 €. Kartentelefon: 0173/2505926
Melle-Buer, Martinikirche Buer

Sonntag, 16. September, 20 Uhr
Illumination

Lichterfest im Solepark

der Solepark strahlt im Lichterglanz.
Bad Essen, Solepark mit SoleArena an der Platanenallee
Info: Kur- und Verkehrsverein Bad Essen e.V.

Montag, 17. September, 19 Uhr
Musikertreff im Life House

Life House Jam

Die Jam-Session lädt alle Musiker ein sich auf der Bühne auszutauschen. Erlaubt ist, was gefällt. Beim Musizieren passen alle zusammen! Auch Besucher, die selbst keine Musik machen sondern nur die Musik genießen möchten sind erwünscht und gerne gesehen.
Stemwede-Wehdem, Life House, Eintritt frei
Veranstalter: JFK Stemwede e.V.

Donnerstag, 20. September, 20 Uhr
Vortrag mit Anke Steinhauer, Kunsthistorikerin

Kröller-Müller-Museum:

Herzstück der Ausstellung sind 272 Werke von Vincent van Gogh. Weiter sind alte Flämische Meister, französische Künstler, Piet Mondrian, George Seurat, Pablo Picasso und Fernand Léger zu sehen. Im 25 Hektar großen Skulpturenpark begegnen uns u.a. Werke von Auguste Rodin, Henry Moore, Barbara Hepworth, Richard Serra, Mario Merz, Jean Dubuffet und Claes Oldenburg.
Espelkamp, Schloss Benkhausen
VHS Lübbecker Land

Freitag, 21. September – Sonntag, 23. September, 11 – 18 Uhr
Gartenfestival mit Ausstellern

Ländliches Herbstfest auf Schloss Ippenburg

Die Gartenanlagen sind geöffnet, mit über 100 Ausstellern in den Gärten, Kürbismeisterschaft, Ausstellungen, Kunst- und Wildnisprojekt.
Bad Essen, Schloss Ippenburg
www.badessen.info

Freitag, 21. September, 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
Simon & Garfunkel Revival Band:

»Feelin Groovy«

Es gibt nur wenige Künstler, denen ein vergleichbar guter Ruf vorauseilt, wo sie auftreten, hinterlassen die sympathischen Vollblutmusiker ein begeistertes Publikum. Klassiker wie "Scarborough Fair", "Mrs. Robinson", oder "The Sound of Silence" gehören ebenso zum umfangreichen Repertoire wie die mitreißende "Cecilia". Sie zeigen eine perfekte Show, ohne dass sie große Showeffekte nötig haben.
Stemwede-Wehdem, Begegnungsstätte
Veranstalter: Stemweder-Kulturring e. V.

Freitag, 21. September, 20:05 Uhr
Figurentheater Sonja Lenneke zum Thema Demenz

»Verinnerungen«

– Eine Mutter-Tochter-Geschichte mit feinfühligen Szenen. Schubladen und Fächer in einem Nähkästchen, voll mit Erinnerungen. Hier drin sollten sie sicher sein. Aber die Zettel und Fotos machen Angst, an manchen Tagen kannst du sie nicht mehr entziffern, erkennst die Menschen auf den Bildern kaum. Du versteckst Zettel mit Namen, mit Wochentagen und Adressen. Und dann findest du sie nicht mehr. Dein Versuch, das schleichende Vergessen zu bewältigen.
Rahden, Bahnhof
Veranst.: »Kul-Tür e.V.« / Hospizarbeit der Parisozial Mi/Lü-Herford

Samstag, 22. September, 18 Uhr: Vernisssage
Sonntag, 23. September, 10-18 Uhr
Ausstellung

»Stilbruch«

Die Künstlerinnen Barbara Niestroj, Kornelia Urban-Dävel und Stefanie Grabow stellen Werke in Acryl und Aquarell sowie Zeichnungen aus beim Verkaufsoffenen Sonntag im Gewächshaus der Firma concept G.
Oppenwehe, Oppenweher Str. 76, Gewächshaus

Sonntag, 23. September, 17 Uhr
Konzert

Godspel

Gospel leben und erleben mit englischen, afrikanischen und deutschen Liedern. Eine Reise in Herz und Seele, mal aufbrausend, mal sanft, mal nachdenklich, aber immer spannend.
Hunteburg, Ev.-luth. St. Matthäus-Kirche

Sonntag, 23. September, 17 Uhr
Stipendiatenkonzert

SOListen in concert

Stipendiaten der Sparkassenstiftung spielen Werke für Soloinstrument und Orchester. Sinfonieorchester Lübbecke, Leitung Heinz-Hermann Grube. Informationen zu diesem Konzert erteilt Frau Steinhauer, Telefon 05741-806-5213.
Minden, Sparkasse Minden-Lübbecke, Königswall 2
Veranstalter: Sparkasse Minden-Lübbecke

Sonntag 23. September, 18 Uhr
Folk-Konzert

The Fugitives auf Europatournee

Die sympatische Indie Folkband aus Kanada mit den beiden Songschreibern Adrian Glynn und Brendan McLeod wurden mehrfach für verschiedene Music-Awards nominiert. Sie haben eine geniale Bandbreite von Bluegrass bis zum Jazz und begeistern mit ihrem musikalischen Können. www.badessen.info
Bad Essen, Schafstall
Veranstalter/VVK: Kur- und Verkehrsverein Bad Essen e.V.

Di., 25. + Mi., 26. Sept., 18 - 21 Uhr, Fr., 28. Sept., 18 - 20:15 Uhr Workshop mit Judite Weitekamp

Betongestaltung: Totems

aus Eisen und Beton. Die außergewöhnliche Form des bis zu 1,50 Meter hohen Werkstücks kann aus vielen Ideen entwickelt und nach dem Kurs zu Hause bemalt und versiegelt werden.
Stemwede-Oppendorf, Betonwerk Haevescher, Osterheider Ring 2
Veranstalter: VHS Lübbecker Land. Anmeldung erforderlich.

Mittwoch, 26. September, 19 Uhr
Museumssalon. Offener, kultureller Treff

Englische Gärten

N.N.: Bildervortrag
Lembruch, Dümmer-Museum, Götkers Hof 1

Freitag, 28. September, 19 - 21 Uhr
Autorenlesung mit Frank Pape

»Gott, du kannst ein Arsch sein«

296 Tage hat der Autor gemeinsam mit Stefanie über ihre Zeit geschrieben, bevor er sie für die letzte Reise zu ihrem Pferd Luna in den Stall getragen hat. Das Buch, das derzeit verfilmt wird, gibt einen bewegenden Einblick in ihre letzten Monate. Im Anschluss steht der Autor für Fragen zur Verfügung.
Pr. Oldendorf-Holzhausen, Haus des Gastes, Hudenbeck 2
Veranstalter: VHS Lübbecker Land. Anmeldung erforderlich.

Freitag, 28. September, 20 Uhr
Kabarett »Die Kaktusblüte«

Das waren Zeiten

Das Dresdner Kabarett ist dort zu Hause, wo sich die große Politik und der alltägliche Schwachsinn treffen. Mit überraschenden Pointen verläuft ein Verhör, dass das deutsche Verhältnis zur Gewalt im Fernsehen zeigt. Lernen sie außerdem zwei Bodyguards kennen, die sich nicht entscheiden können, ob sie die Politiker vor dem Volk oder das Volk vor den Politikern beschützen sollen.
Pr. Oldendorf, Aula der Sekundarschule
Veranstalter: KuK Pr. Oldendorf e.V.

Samstag, 29. September – Sonntag, 11. November
Kunstausstellung. Vernissage Fr. 28. Sept., 20 Uhr

Dörthe Bohne-Eylering: Tierische Ansichten

Jedes Tier hat seinen eigenen Charakter, welches in den Bildern zum Ausdruck kommt. Nicht selten gerät der Betrachter dabei ins Schmunzeln. Dabei handelt es sich nicht um Haustiere, sondern eher um Nutztiere wie Esel, Schaf und Ziege, zu denen man in den meisten Fällen keine persönliche Beziehung hat.
Bad Essen, Schafstall, Bergstraße 31
Veranstalter: Kunst- und Museumskreis Bad Essen e.V.

Sonntag, 30. September, 17 Uhr
Gregorianischer Gesang

»The Gregorian Voices«

Gregorianik meets Pop. 8 Männern, alle mit einer klassischen Gesangsausbildung - beweisen stets, dass sie die Verschmelzung von Choral und Popmusik eindrucksvoll beherrschen. Sie singen gemäß der gregorianischen Tradition in lateinischer Sprache.
Bad Essen, St. Nikolai-Kirche
Info: Kur- und Verkehrsverein Bad Essen e.V., www.badessen.info

Sonntag, 30. September, 18 Uhr
Musical

Der bewegte Mann

Vor 30 Jahren feierten Ralf Königs Comics große Erfolge, Mitte der 90er Jahre landete Sönke Wortmanns gleichnamiger Film mit Til Schweiger, Katja Riemann und Joachim Król in den Hauptrollen einen Hit. Nun erobert die Komödie um Axel, Doro und Norbert als Musical die Theaterbühne. Produktion: Altonaer Theater Hamburg /Stage Entertainment
Espelkamp, Neues Theater
Veranstalter: Volksbildungswerk Espelkamp e.V.

Sonntag, 30. September, 18 Uhr
Schlager aus den 50iger Jahren

»Die süßesten Früchte«

von und mit Karin Meier. Ein wenig rosarot und himmelblau wirkt die Musik der 50er Jahre. Man erinnert sich an Lieder, wie "Tiritomba" oder "Spiel noch einmal für mich Habanero", die aus dem Radio mit dem grünen magischen Auge erklangen. Schlager von Caterina Valente, Fred Bertelmann und Lys Assia waren damals Ohrwürmer.
Lübbecke, Altes Amtsgericht
Veranstalter: Kulturring Lübbecke e.V.






Weitere Meldungen liegen uns derzeit nicht vor.